Liebe Reenste,

als ich dich das erste Mal traf, war ich zutiefst beeindruckt von der Art und Weise wie Du Dinge ausdrückst. Es hat mich sehr berührt, wie Du ganz bei mir warst und Du so ganz DU warst – natürlich und echt. Für mich war es eine unglaubliche Erfahrung, wie einfühlsam und selbstverständlich Du mitten in einer Bewegungsmeditation leise und wie selbstverständlich Wissen weitergegeben hast. Ich fühlte mich während der ganzen Zeit gut aufgehoben und begleitet von Dir. Es war mir möglich, mich wirklich ganz fallen zu lassen und mich Dir und dem Prozess ganz anzuvertrauen. Ich hatte das Gefühl, dass ich mich sowohl in der Meditation als auch im Gespräch ganz öffnen konnte, ohne das Gefühl zu haben, meine Nacktheit, mein wirkliches Ich würde zu Schaden kommen. Immer gut aufgehoben freue ich mich auf ein nächstes Mal mit Dir mit tiefem Dank

Judith, 54 Jahre